13.04.2019 20:00 - Der Mond und die Frühlingssterne
Aus astronomischer Sicht hat der Frühling bereits am 20. März begonnen, die Szenerie am Sternhimmel hat sich inzwischen deutlich verändert. Im südlichen Teil kann man die typischen Frühlings-Sternbilder Löwe, Jungfrau und Bärenhüter erkennen. Der allseits bekannte Große Wagen steht nah am Zenit und ist bei klarem Wetter deutlich erkennbar. Viele Galaxien und Sternhaufen lassen sich in diesen Sternbildern betrachten.
Ein weiteres Beobachtungsobjekt am nächtlichen Sternenhimmel ist der zunehmende Halbmond. An der Licht-Schatten-Grenze sind die Kraterränder besonders deutlich im großen Teleskop der Sternwarte erkennbar.
Wer mehr über den Frühlings-Sternhimmel und den Mond erfahren will, sollte die Öffentliche Führung der Sternwarte Reutlingen besuchen. Bei klarem Wetter sinken die Temperaturen deutlich, auf warme Kleidung ist zu achten.
Die Führung beginnt um 20:00 Uhr, Einlass ist ab 19:45 Uhr am stadteinwärts gelegenen Eingang der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule.