09.11.2019 20:00 - Der Mond am herbstlichen Nachthimmel
Die herbstliche Jahreszeit lässt sich am Nachthimmel an den Sternbildern Andromeda, Pegasus und Perseus deutlich erkennen. Am heutigen Samstagabend gesellt sich der Mond zu den interessanten Himmelsobjekten. Mit seinen Kratern, Maren und Rillen bietet er eine ganze Reihe von Beobachtungsobjekten, die im Teleskop besonders plastisch erscheinen.
Außerdem hält der Herbststernhimmel eine ganze Reihe von offenen Sternhaufen, Doppelsternen und Kugelsternhaufen bereit, welche sich mit Hilfe von leistungsfähiger Optik in Einzelsterne auflösen lassen.
Die öffentliche Führung auf der Sternwarte Reutlingen, am heutigen Samstagabend, bietet dem Besucher bei klarem Wetter die Möglichkeit einen Blick auf diese und andere Himmelsobjekte zu werfen und mehr über deren Eigenschaften und Aufbau zu erfahren.
Eine Vorführung im Planetarium bietet den Sternwarten-Besuchern weitere Informationen zum aktuellen Sternhimmel und dessen Veränderungen im Laufe der Nacht.
Die Führung beginnt am Samstagabend um 20:00 Uhr, Einlass ist ab 19:45 Uhr am stadteinwärts gelegenen Eingang der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule. Wegen der zunehmend kühlen Witterung, ist warme Kleidung empfehlenswert.